Der Begriff Wireframe bezeichnet in der Webentwicklung einen sehr groben konzeptionellen Entwurf für eine Webseite, und zwar mit Fokus auf die Benutzerführung. Ein Wireframe ist dem Mock-Up sehr ähnlich, der Unterschied besteht hier darin, dass der Mock-Up in einer späteren Phase entsteht und bereits einen detaillierter ausgearbeiteten Entwurf für eine Webseite darstellt. Wenn der Wireframe das Zusammenspiel mehrere Webseiten darstellt, dann spricht man auch von einem dynamischen Wireframe.

Zurück zum Glossar
Sebastian Zang
Author

Der Autor ist Manager in der Softwareindustrie mit internationaler Expertise: Prokurist bei einem der großen Beratungshäuser - Verantwortung für den Aufbau eines IT Entwicklungszentrums am Offshore-Standort Bangalore - Director M&A bei einem Softwarehaus in Berlin.