Wussten Sie, dass nach Einschätzung des Software-Guru Steve McConnell Entwickler im ersten Anlauf zwischen 10 bis 50 Fehler (=Bug) je 1.000 Programmierzeilen machen? Die gute Nachricht: Mit verschiedenen QA Massnahmen lässt sich das reduzieren, auf etwa 0,5 Fehler je 1.000 Zeilen. Was bedeutet das für die Software? Das aktuelle Windows-Betriebssystem hat etwa 50 Mio. Zeilen, Facebook etwa 60 Mio., alle Produkte von Google zusammengenommen ca. 2 Mrd. Programmierzeilen.

Zurück zum Glossar
Sebastian Zang
Author

Der Autor ist Manager in der Softwareindustrie mit internationaler Expertise: Prokurist bei einem der großen Beratungshäuser - Verantwortung für den Aufbau eines IT Entwicklungszentrums am Offshore-Standort Bangalore - Director M&A bei einem Softwarehaus in Berlin.