Es ist eine klassische Herausforderung im Projektmanagement eines Softwareentwicklungsprojektes oder bei der Softwareauswahl, alle Wünsche/Ideen/Anforderungen der (zukünftigen) User angemessen zu berücksichtigen. Hilfreich sind etwa Kriterien wie das Verhältnis von Entwicklungsaufwand und Nutzen (Zeitersparnis, Wettbewerbsvorteile). Im Ergebnis lassen sich Anforderungen schließlich in vier Gruppen unterteilen: Must have, Should have, Could have und Won't have. Kurz: MuSCow.

Zurück zum Glossar
Sebastian Zang
Author

Der Autor ist Manager in der Softwareindustrie mit internationaler Expertise: Prokurist bei einem der großen Beratungshäuser - Verantwortung für den Aufbau eines IT Entwicklungszentrums am Offshore-Standort Bangalore - Director M&A bei einem Softwarehaus in Berlin.