"Adding manpower to a late software project makes it later". Ist ein Softwareprojekt in Verzug geraten, mag man der eine oder die andere dazu neigen, dies mit mehr Mitarbeitern im Team auszugleichen. Hierbei wird jedoch übersehen, dass neue Mitarbeiter zunächst eine Einarbeitungsphase benötigen, bevor diese produktiv einarbeiten können. Das gilt umso mehr, je komplexer und umfangreicher das Entwicklungsprojekt ist. Während dieser Einarbeitungsphase verlieren die bisherigen Mitarbeiter an Produktivität, weil diese Zeit für das Onboarding der neuen Teammitglieder verwenden.

Zurück zum Glossar
Sebastian Zang
Author

Der Autor ist Manager in der Softwareindustrie mit internationaler Expertise: Prokurist bei einem der großen Beratungshäuser - Verantwortung für den Aufbau eines IT Entwicklungszentrums am Offshore-Standort Bangalore - Director M&A bei einem Softwarehaus in Berlin.